Erbengemeinschaften

Erbengemeinschaften | Gelbke Rechtsanwaelte

Im Erbfall bergen insbesondere Erbengemeinschaften ein hohes Konfliktpotenzial, zumal häufig mehrere Familienmitglieder beteiligt sind. Umso mehr ist unserer Kanzlei daran gelegen, aufkommende Erbstreitigkeiten außergerichtlich beizulegen. In 95% aller Erbstreitigkeiten gelingt es uns, einen für alle Seiten tragfähigen Vergleich auszuarbeiten. Dieses Vorgehen erspart unseren Mandaten nicht nur nervenaufreibende und langwierige Gerichtsprozesse, sondern auch die damit einhergehenden Prozesskosten.

Erbengemeinschaften: Beispiel und Funktionsweise

Der Tod eines geliebten Menschen bringt leider häufig nicht nur Trauer, sondern auch zwischenmenschliche Spannungen mit sich. Diese entstehen zum Beispiel, weil der oder die Verstorbene keine oder nur unzureichende testamentarische Vorkehrungen getroffen hat und mehrere Erbberechtigte zum Teil einer Erbengemeinschaft werden.

Beispiel Erbengemeinschaft:

Nach dem plötzlichen Tod des Vaters steht der Mutter und den beiden Kindern das Erbe, eine Doppelhaushälfte samt Grundstück, gemeinsam zu. Kein Testament aber mehrere Erben? In diesem Fall entsteht zwangsläufig eine Erbengemeinschaft, in der jeder ein Mitentscheidungsrecht hat. Das heißt, die Erben müssen sich über jeden einzelnen Gegenstand aus dem Nachlass und insbesondere auch im Hinblick auf den Grundbesitz einigen. Soll das Haus verkauft, vermietet oder selbst bewohnt werden? Es entbrennt ein Streit zwischen den Beteiligten.

Im „besten“ Fall erfolgt eine einvernehmliche Auseinandersetzung des Erbes. In diesem Fall kann z. B. der Grundbesitz veräußert werden und alle Erben werden entsprechend ihrer Erbteile ausbezahlt. Dafür müssen die Erben aber an einem Strang ziehen. Geschieht dies nicht, kann es zu einer Teilungsversteigerung der Immobilie kommen, die häufig deutlich weniger als den Verkehrswert abwirft.

Unserer Erfahrung nach empfiehlt es sich, anwaltlichen Rat einzuholen, bevor die Auseinandersetzung des Erbes eingeleitet wird. Wir vermitteln zwischen Ihnen und den anderen Miterben und erzielen dabei im Regelfall eine außergerichtliche Einigung. So stellen Sie sicher, dass sich die Höhe Ihres Erbes nicht durch prozessbedingte Gerichts- und Anwaltskosten erheblich reduziert.

Kontakt

Tim Ladwig

Rechtsanwalt
Vorsorgeanwalt

(02841) 27444

E-Mail schreiben

Die Erbengemeinschaft richtig auseinandersetzen oder von vornherein verhindern

Seit 20 Jahren verfügt unsere Kanzlei über eine große Expertise in allen Facetten des Erbrechts. Wir wissen um die Emotionen, die auf allen Seiten entstehen, beraten Sie objektiv und konsequent lösungsorientiert. Fast immer finden wir einen Weg die Erbengemeinschaft einverständlich auseinanderzusetzen. Sollte dies im Ausnahmefall nicht möglich sein, vertreten unsere Erbrechtsexperten Ihre Interessen mit Nachdruck vor Gericht.

Sie möchten verhindern, dass Ihr Erbe oder das Erbe Ihrer Eltern zu Streit in einer Erbengemeinschaft führt? In diesem Fall können wir Sie bei der Gestaltung des Testaments umfassend unterstützen.

Gelbke Rechtsanwälte – Ihre Spezialisten für Fragen zu Erbengemeinschaften in Moers, Ratingen und Düsseldorf

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem unserer Erbrechtsexperten in unseren Kanzleibüros in Moers, Ratingen oder Düsseldorf.

Ihre Anfrage an uns

Gelbke Rechtsanwälte Icon Anschrift

Kanzlei Moers

Homberger Str. 33-35
47441  Moers
Tel.: (02841) 27444
Fax: (02841) 27443

Gelbke Rechtsanwälte Icon Anschrift

Kanzlei Düsseldorf

Prinz-Georg-Str. 91
40479  Düsseldorf
Tel.: (02 11) 9 71 59 22
Fax: (0 28 41) 2 74 43

Gelbke Rechtsanwälte Icon Anschrift

Kanzlei Ratingen

Freiligrathring 1
40878 Ratingen
Tel.: (0 21 02) 9 93 47 18
Fax: (0 28 41) 2 74 43

Gelbke Rechtsanwälte Icon Anschrift

Kanzlei Krefeld

Uerdinger Str. 543
47800 Krefeld 
Tel. (02151) 1530 880
Fax: (0 28 41) 2 74 43